Körniger Rinderdungbecherling

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Körniger Rinderdungbecherling
Körniger Rinderdungbecherling

Körniger Rinderdungbecherling

Systematik
Unterabteilung: Echte Schlauchpilze (Pezizomycotina)
Klasse: Pezizomycetes
Ordnung: Becherlingsartige (Pezizales)
Familie: Feuerkissenverwandte (Pyronemataceae)
Gattung: Cheilymenia
Art: Körniger Rinderdungbecherling
Wissenschaftlicher Name
Cheilymenia granulata
(Bull.: Fr.) J. Moravec

Der Körnige Rinderdungbecherling (Cheilymenia granulata , auch Coprobia granulata und Ascophanus granulatus) ist ein Schlauchpilz, der häufig auf Kuhfladen zu finden ist.

Merkmale[Bearbeiten]

Die Fruchtkörper sind bis zu 4 mm groß, dick und sitzen stiellos auf dem Substrat. Sie haben eine orangegelbliche Farbe, die sich beim Trocknen satt orange-rot verfärbt. Die Fruchtschicht erscheint in reifem Zustand durch herausragende Schlauchspitzen körnig rau. Die Außenseite und Randzone des Becherlings sind von kleiig-körniger Konsistenz. Die elliptischen Sporen sind 13-16x6-7,5 µm groß, glatt und besitzen keinen Tropfen. Die kurzstieligen Asci sind achtsporig und haben eine Größe von 180-210x10-12 µm.

Vorkommen und Verwechslungsmöglichkeiten[Bearbeiten]

Der Körnige Rinderdungbecherling kann überall auftreten, wo Kuhfladen zu finden sind. Ähnliche Becherlinge der Gattung Cheilymenia unterscheiden sich durch deutliche Behaarung.

Literatur[Bearbeiten]

Breitenbach, Kränzlin: Pilze der Schweiz, Band1, Ascomyceten, Verlag Mykologia, Luzern, 1981

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Körniger Rinderdungbecherling (Cheilymenia granulata) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien