KROQ

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

34.196388888889-118.25916666667Koordinaten: 34° 11′ 47″ N, 118° 15′ 33″ W

Karte: USA
marker
KROQ
Magnify-clip.png
Vereinigte Staaten

KROQ (gesprochen „kej-rock“) ist ein nordamerikanischer alternativer Radiosender mit Sitz in Los Angeles. In Kalifornien sendet er auf der Frequenz 106,7 MHz. Seit Februar 2010 ist der Sender nicht mehr Weltweit empfangbar über Internet, sondern nur in den Vereinigten Staaten.

Geschichte[Bearbeiten]

KROQ existiert seit 1972. 1986 übernahm die Infinity Broadcasting Corporation, heute CBS Radio, den Sender.

Bedeutung[Bearbeiten]

KROQ ist trotz seines eingeschränkten Sendegebiets Musikfans weltweit ein Begriff. Die Gründe hierfür sind zum einen, dass der Sender als einer der Entdecker von Bands wie Nirvana, Bush oder Social Distortion gilt; zum anderen an einer Reihe weiterer Tätigkeiten wie den hochkarätig besetzten, seit 1990 jährlich durchgeführten KROQ Acoustic Christmas-Touren, den nicht minder hochkarätig besetzten, seit 1993 jährlich durchgeführten KROQ Weenie Roast-Touren, verschiedener Compilations sowie der Morrissey-Single At KROQ aus dem Jahr 1991.

Weblinks[Bearbeiten]