Kedus Harbe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kedus Harbe war Negus Negest (Kaiser) von Äthiopien sowie ein Mitglied der Zagwe-Dynastie. Taddesse Tamrat zufolge war er der Sohn von Germa Seyum, dem Bruder von Tatadim.[1]

Einige Gelehrte beziffern den Zeitraum seiner Herrschaft mit 1079 bis 1119.

Er wird jedoch nicht von Huntingford in der Liste der Könige der Zagwe-Dynastie erfasst.[2]

Literatur[Bearbeiten]

  1. Taddesse Tamrat: Church and State in Ethiopia. Clarendon Press (Oxford 1972), S. 56n.
  2. G.W.B. Huntingford: Historical Geography of Ethiopia. British Academy (London 1989), S. 68.
Vorgänger Amt Nachfolger
Yemrehana Krestos Kaiser von Äthiopien
10791119
Gebra Maskal Lalibela