Korjakische Sprache

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Korjakisch

Gesprochen in

RusslandRussland Russland
Sprecher 3.000
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Amtssprache von Kamtschatka RegionRegion Kamtschatka Region Kamtschatka (nur im Gebiet des ehemaligen autonomen Kreis der Korjaken)
Sprachcodes
ISO 639-1:

-

ISO 639-2:

mis

ISO 639-3:

kpy

Korjakisch ist eine Sprache, die von 3.000 Korjaken hauptsächlich im ehemaligen autonomen Kreis der Korjaken gesprochen wird. Die Sprache ist ein naher Verwandter des Tschuktschischen. Sie hat einen großen Reichtum an Dialekten, die in einigen Fällen nicht gegenseitig verständlich sind.

Alphabet[Bearbeiten]

In den 1930er Jahren wurde ein lateinisches Alphabet eingeführt. 1937 wurde es durch ein kyrillisches Alphabet ohne Sonderzeichen ersetzt. In den 1950er Jahren wurden vier Zeichen mit Apostroph in das Alphabet aufgenommen: в’, г’, к’, н’. Einige Jahre später wurden das К mit Apostroph und das Н mit Apostroph durch Sonderzeichen mit Haken ersetzt. Damit besteht das heutige Alphabet aus 37 Buchstaben und sieht so aus:

А а Б б В в В' в' Г г Г' г' Д д Е е
Ё ё Ж ж З з И и Й й К к Ӄ ӄ Л л
М м Н н Ӈ ӈ О о П п Р р С с Т т
У у Ф ф Х х Ц ц Ч ч Ш ш Щ щ Ъ ъ
Ы ы Ь ь Э э Ю ю Я я

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Korjakisch – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen