Krankenkraftwagen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Krankenkraftwagen (landläufig auch Krankenwagen oder Sanitätskraftwagen, abgekürzt ebenso SanKra oder Sanka genannt) bezeichnet man spezielle zweispurige Kraftfahrzeuge des Rettungs- und Krankentransports. Sie sind eine Teilmenge der bodengebundenen Rettungsmittel.

Folgende Fahrzeuge sind nach EN 1789 genormte Krankenkraftwagen:

Weiter werden folgende Fahrzeuge auch als Krankenwagen bezeichnet:

Außerdem unterhält das Militär eigene Krankenkraftwagen- und Krankentransportverbände mit entsprechenden Fahrzeugen. Diese sind mehr oder weniger ein Spezialfall des Krankentransportwagens.

Siehe auch: Krankenfahrzeug (Begriffsklärung)