Kristján L. Möller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kristján L. Möller (* 26. Juni 1953 in Siglufjörður) ist ein isländischer Politiker der sozialdemokratischen Allianz und war von 2007 bis 2010 Minister für Verkehr, Kommunikation und Kommunen.

Seit 1999 ist er Abgeordneter des isländischen Parlaments Althing. Zuerst vertrat er den alten nordwestlichen Wahlkreis, seit der Neueinteilung der Wahlkreise 2003 wird er vom Nordöstlichen Wahlkreis entsandt. Er war von 2003 bis 2007 Vizevorsitzender der Parlamentsgruppe der Allianz. Von 2010 bis 2013 war er Vizepräsident des Althings. Mit Stand 2014 ist er Mitglied des Parlamentsausschusses für Gewerbeangelegenheiten sowie des Sonderausschusses für die Geschäftsordnung des Parlaments.

Weblinks[Bearbeiten]

Island Anmerkung zu isländischen Personennamen: Isländer werden mit dem Vornamen oder mit Vor- und Nachnamen, jedoch nicht allein mit dem Nachnamen bezeichnet. Weiterführende Informationen finden sich unter Isländischer Personenname.