KwaZulu-Natal Midlands

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Midlands (auch KwaZulu-Natal Midlands) sind eine Region in der südafrikanischen Provinz KwaZulu-Natal. Die Midlands befinden sich zwischen den Drakensbergen und Pietermaritzburg.

Geografie[Bearbeiten]

In den Midlands herrscht ein mildes Klima mit warmen Sommermonaten und einem milden bis warmen Winter. In den Drakensbergen und ihren Ausläufern kann es auch schneien. Die durchschnittliche Höchsttemperatur beträgt 28 °C im Sommer und 24 °C im Winter. Nachts können die Temperaturen während der Wintermonate unter den Nullpunkt sinken. Den Sommer über (November bis März) kann es stark und anhaltend regnen, vor allem im Dezember und Januar.[1]

Midlands Meander[Bearbeiten]

Ein wichtiger Teil der Midlands ist die Ferienstraße Midlands Meander, die in den 1980er Jahren von lokalen Künstlern ins Leben gerufen wurde, um die Region besser zu vermarkten. Heute umfasst Midlands Meander etwa 160 Restaurants, Hotels, Museen, Galerien und weiteren Freizeitangebote.[2]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Das ländliche Flair, die schöne Landschaft mit vielen Flüssen und Seen und verschiedene Naturparks machen die Midlands zu einem beliebten Ziel für Touristen. Die wichtigsten Parks sind:

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Peter Baxter: Midlands (englisch) BootsnAll Travel Network. Abgerufen am 24. März 2010.
  2. Midlands Meander, KwaZulu Natal (englisch) SA-Venues.com. Abgerufen am 24. März 2010.