Lamar Towers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zur Diskussion

Dieser Artikel wurde auf der Qualitätssicherungsseite des WikiProjekts Planen und Bauen eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus den Themengebieten Bautechnik, Architektur und Planung auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Dabei werden Artikel, die nicht maßgeblich verbessert werden können, möglicherweise in die allgemeine Löschdiskussion gegeben. Hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich an der Diskussion!

Lamar Towers
Basisdaten
Ort: Dschidda, Provinz Mekka, Saudi-Arabien
Bauzeit: 2008–2014
Status: Im Bau
Baustil: Postmoderne
Architekt: RMJM
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Büros, Wohnungen
Technische Daten
Höhe: Tower 1: 350
Tower 2: 293 m
Etagen: Tower 1: 72
Tower 2: 84
Nutzfläche: Tower 1: 84,000
Tower 2: 68,774
Baustoff: Tragwerk: Stahlbeton;
Fassade: Glas

Die Lamar Towers (arabisch ‏أبراج لمار‎ ʾAbrādsch Lamār) sind ein Hochhauskomplex in Dschidda, Saudi-Arabien. Der Komplex besteht aus zwei Türmen (Lamar Tower 1 und Lamar Tower 2) und ist seit 2008 im Bau. Die Fertigstellung ist für das Jahr 2014 vorgesehen. Geplant wurden die Hochhäuser vom schottischen Architekturbüro RMJM (Robert Matthew Johnson Marshall).

Der beiden Türme werden mit 350 Metern und 72 Etagen (Tower 1) bzw. mit 293 Metern und 84 Etagen (Tower 2) zu den höchsten Wolkenkratzern in Dschidda gehören.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

21.59390639.107552Koordinaten: 21° 35′ 38″ N, 39° 6′ 27″ O