Laudabiliter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Päpstliche Bulle Laudabiliter (lat.: ruhmvoll/löblich…) von Papst Hadrian IV. aus dem Jahre 1155 war an Heinrich II. von England gerichtet. Mit der Bulle erhielt der englische König die Erlaubnis, in die Reformen der irischen Kirche einzugreifen.

Hadrians IV. Absicht soll es danach gewesen sein, die päpstliche Kontrolle über Irland zu erlangen und den Ausbau weiterer Ordensklöster in Irland voranzutreiben. Der Papst, selbst Engländer, war an einer Ausweitung seiner Macht stark interessiert und gab in diesem Schreiben Irland zur „Eroberung“ durch den englischen König Heinrich II. frei; er billigte darin das Besitzrecht zu. Jedoch gibt es seit langem auch Zweifel an der Echtheit der Bulle: „Die diesbezügliche Bulle Laudabiliter könnte aber auch eine englische Fälschung sein.“ [1] In den vatikanischen Archiven ist keine Kopie der Bulle gefunden worden. Auch dem späteren Papst Johannes XXII. war die Bulle unbekannt, so wie es sich in der Korrespondenz mit Robert Bruce darstellt.

Selbstbildnis des Matthaeus von Paris

Unbestritten ist jedoch, dass Papst Alexander III. im September 1172 die Herrschaft Heinrichs über Irland bestätigt[2] und somit spätestens seit diesem Zeitpunkt die päpstliche Billigung der Herrschaft Heinrichs über Irland bestand.

Erwähnt wird die Bulle gut 33 Jahre nach ihrer Entstehung bei Giraldus Cambrensis, der um 1188 die Expugnatio Hibernica [3] verfasste, eine Beschreibung der Eroberung Irlands durch die Normannen. Hier ist im zweiten Teil der Text der Bulle wiedergegeben[4][5][6][7].

Weiterhin wird die Bulle von Matthaeus von Paris, dem Verfasser der Historia Anglorum im 13. Jahrhundert erwähnt[8].

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Irische Geschichte im Überblick [1].
  2. Wikisource: Privilege of Pope Alexander III to Henry II
  3. Expugnatio Hiberniae (engl.)
  4. Expugnatio Hibernica Text der Bulle (engl.)
  5. Expugnatio Hibernica, p.260 Text der Bulle (engl.)
  6. Expugnatio Hibernica, p.261 Text der Bulle (engl.)
  7. Expugnatio Hibernica, p.262 Text der Bulle (engl.)
  8. Lateinischer Text der Bulle aus Magnum Bullarium Romanum