Liste der Bischöfe von Cavaillon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die folgenden Personen waren Bischöfe von Cavaillon (Frankreich):

  • Heiliger Genialis
  • 439–451: Julien
  • um 459: Porcien
  • 517–529: Philagrius
  • um 549: Pretextat
  • um 585: Saint Véran
  • um 788: Loup
  • um 875: Hildebold
  • 906–916: Renard
  • um 951: Heribert
  • um 972: Didier I.
  • 976–979: Walcaud
  • um 982: Dietrich
  • 991–1014: Enguerrand
  • um 1031: Peter I.
  • um 1055: Clement
  • 1070–1075: Raoul
  • 1082–1095: Didier II.
  • um 1103: Johannes I.
  • um 1140–um 1155: Alfant
  • 1156–1178: Benedikt
  • 1179–1183: Pons I.
  • 1184–1202: Bermond
  • 1203–um 1225: Bertrand I. de Durfort
  • um 1230–um 1250: Gottfried I.
  • 1251–1261: Rostaing Belinger
  • 1267–1277: Giraud
  • 1278–um 1280: André I.
  • 1282–um 1310: Bertrand II. Imbert
  • 1311–1317: Pons II Auger de Laneis
  • 1322–um 1327: Gottfried II.
  • um 1330: Berenger I.
  • um 1332: Raimond
  • 3. August 1334 bis 1366: Philippe de Cabassole
  • 1366–1387: François I. de Cardaillac
  • 1387–1395: Hugues de Magialla
  • 1395–um 1403: André II.
  • um 1405: Pierre II.
  • um 1408: Guillaume I.
  • um 1409–1421: Nicolas de Johannaccio
  • 1421–1424: Guillaume II.
  • 1426–um 1430: Bernard Carbonet de Riez
  • um 1432: Ferrier Galbert
  • um 1433: Jean II. de La Roche
  • um 1437: Barthélémi
  • 1439 bis 28. Januar 1447: Pierre III. Porcher
  • 1449–um 1478: Palamède de Carretto
  • um 1484: Toussaint de Villeneuve
  • um 1496: Jean III. Passert
  • um 1501: Louis I. Passert
  • 28. April 1501 bis 1507: Bernardino oder Beranger (II.) Gamberia de Benasque
  • um 1510 bis 13. August 1524: Jean-Baptiste I. Pallavicini
  • 1525–1537: Marius Maffei
  • 1538 bis 3. Juli 1541: Jérôme I. Ghinucci
  • 1541–um 1568: Pierre IV. Ghinucci
  • 1569–1584: Christophe Scotti
  • 1584–1585: Dominique Grimaldi
  • 1585–1591: Pompée Rochi de Lucques
  • 1592–1596: François II. Bordini
  • 1597–1608: Jérôme II. Centelles
  • 1610–1616: Octave Mancini
  • 1616–1646: Fabrice de La Bourdaisière
  • 23. September 1646 bis 1657: Louis II. de Fortia
  • 1657 bis 23. Juli 1659: François III. Hallier
  • 1660 bis 27. Juni 1663: Richard de Sade
  • 4. September 1665 bis 21. Dezember 1707: Jean-Baptiste II. de Sade de Mazan
  • 1709–1742: Joseph de Guyon de Crochans
  • 1742–1756: François-Marie Manzi
  • 1756 bis 5. September 1760: Pierre-Joseph Artaud
  • 16. Februar 1761 bis 1790: Louis-Joseph Crispin des Achards de La Baume

Siehe auch[Bearbeiten]