Liste der Kulturdenkmale in Lauenburg/Elbe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Liste der Kulturdenkmale in Lauenburg/Elbe sind alle Kulturdenkmale der schleswig-holsteinischen Gemeinde Lauenburg/Elbe (Kreis Herzogtum Lauenburg) und ihrer Ortsteile aufgelistet (Stand: 2013).

Allgemein[Bearbeiten]

Mit Verordnung vom 3. Januar 2002 wurde die Unterstadt Lauenburg als Denkmalbereich komplett unter Schutz gestellt.[1]

Lauenburg/Elbe[Bearbeiten]

Nr. Zä. Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
1 Raddampfer „Kaiser Wilhelm“ Der Raddampfer Kaiser Wilhelm wurde im Jahr 1900 in Dresden erbaut. Der 57,2 m lange Raddampfer ist der weltweit letzte im Betrieb befindliche Personenraddampfer, der mit Kohle befeuert wird. Raddampfer Kaier Wilhelm Lauenburg.jpg
2 Albinusstraße 26 Wohnhaus, sog. Albinus-Haus
3 1 Amtsplatz ehem. Schloss Die Lauenburg wurde 1182 von Bernhard von Sachsen errichtet. Am 29. Januar 1616 brach auf dem Schlossberg ein Brand aus und vernichtete die Anlage weitgehend. Schloss Lauenburg.jpg
2 Schlossturm Der Turm aus Backstein wurde von 1474 bis 1477 erbaut. Im Jahre 1725 wurde ein Geschoss entfernt. Schlossturm Lauenburg.jpg
4 Amtsplatz 1 Wohnhaus Amtsplatz 1 Lauenburg.jpg
5 Bei der Palmschleuse 4 Mühle bei der Palmschleuse Lauenburg Bei der Palmschleuse 4.JPG
6 1 Bei der Palmschleuse 4 a Kraftwerk
2 Garagengebäude
7 1 Bei der Palmschleuse 6 Palmschleuse Die Palmschleuse in Lauenburg ist die älteste Kesselschleuse Europas. Sie wurde 1398 im Verlauf des Stecknitzkanals komplett aus Holz gebaut und war eine von 15 Schleusen dieses ersten Wasserscheide-Kanals der Welt (Bauzeit 1392–1398). Palmschleuse.jpg
2 Schleusenwärterhaus
8 Elbstraße 8 Wohnhaus Das Fachwerkhaus wurde 1726 erbaut. Elbstraße 8 Lauenburg.jpg
9 1 Elbstraße 12 Wohnhaus Lauenburg Elbstraße 12.JPG
10 Elbstraße 14 ehem. Gasthaus „Hamburger Keller“ Das Haus stammt aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Elbstraße 14 Lauenburg.jpg
11 1 Elbstraße 16 Wohn- und Geschäftshaus Lauenburg Elbstraße 16.JPG
2 Nebengebäude
12 Elbstraße 18 Wohnhaus Das erste Geschoss des Hauses wurde mit Ziegel errichtet, das zweite Geschoss ist ein Fachwerk. Elbstraße 18 Lauenburg.jpg
13 Elbstraße 20 Wohnhaus Das Fachwerkhaus wurde 1649 erbaut. Elbstraße 20 Lauenburg.jpg
14 1 Elbstraße 22 Wohnhaus
15 2 Elbstraße 23 Wohnhaus Elbstraße 23 Lauenburg.jpg
16 Elbstraße 24 Wohnhaus Elbstraße 24 Lauenburg.jpg
17 Elbstraße 25 Wohnhaus Elbstraße 25 Lauenburg.jpg
18 Elbstraße 26 Altes Zollhaus Elbstraße 26 Lauenburg.jpg
19 Elbstraße 28 Ehem. Hagenström’sches Kaufhaus Der ehemalige Zollpackhof wurde im 18. Jahrhundert erbaut. Davor stand hier ein Haus aus der Zeit Mitte des 16. Jahrhunderts. Elbstraße 28 Lauenburg.jpg
20 Elbstraße 29 Bürgerhaus Elbstraße 29 Lauenburg.jpg
21 Elbstraße 31 Bürgerhaus Elbstraße 31 Lauenburg.jpg
22 Elbstraße 33 Bürgerhaus
23 Elbstraße 35 Wohn- und Geschäftshaus Das Fachwerkhaus wurde 1647 errichtet. Elbstraße 35 Lauenburg.jpg
24 Elbstraße 37 Bürgerhaus Elbstraße 37 Lauenburg.jpg
25 Elbstraße 39 Bürgerhaus Elbstraße 39 Lauenburg.jpg
26 Elbstraße 41 Wohn- und Geschäftshaus Lauenburg Elbstraße 41.JPG
27 Elbstraße 43 Wohnhaus Lauenburg Elbstraße 43.JPG
28 Elbstraße 47 Bürgerhaus Das Haus stammt aus dem 18. Jahrhundert. Es ist ein dreigeschossiges Haus, das Erdgeschoss und das erste Geschoss sind aus Backstein, das dritte Geschoss ist Fachwerk. Lauenburg Elbstraße 47.JPG
29 Elbstraße 49 Mensingsches Haus Das Haus entstand 1573. Lauenburg Elbstraße 49.JPG
30 Elbstraße 59 ehem. Rathaus Das ehemalige Rathausgebäude wurde im Jahr 1740 erbaut. Heutzutage befindet sich im Gebäude das Elbschiffahrtsmuseum. Elbstraße 59 Lauenburg.jpg
31 Elbstraße 61 Wohn- und Geschäftshaus Das Haus wird auf das Jahr 1583 datiert. Lauenburg Elbstraße 61.JPG
32 Elbstraße 63 Bürgerhaus Lauenburg Elbstraße 63.JPG
33 Elbstraße 64 Ratsapotheke Elbstraße 64 Lauenburg.jpg
34 Elbstraße 65 Wohnhaus
35 Elbstraße 73 Handwerkerhaus Lauenburg Elbstraße 73.JPG
36 Elbstraße 79 Wohn- und Geschäftshaus Elbstraße 79 Lauenburg.jpg
37 Elbstraße 82 „Schiffer-Börse“ Elbstraße 82 Lauenburg.jpg
38 Elbstraße 85 Ehem. Marienkaland und Haus des Lauenburger Schiffamtes Elbstraße 85 Lauenburg.jpg
39 Elbstraße 87 Handwerkerhaus Elbstraße 87 Lauenburg.jpg
40 Elbstraße 95 Bürgerhaus Elbstraße 95 Lauenburg.jpg
41 Elbstraße 97 Bürgerhaus Lauenburg Elbstraße 97.JPG
42 Elbstraße 99 Ehem. Zigarrenmanufaktur Elbstraße 99 Lauenburg.jpg
43 Elbstraße 101 Bürgerhaus Elbstraße 101 Lauenburg.jpg
44 Elbstraße 103 ehem. Speicher Elbstraße 103 Lauenburg.jpg
45 Elbstraße 105 Kaufmannshaus Elbstraße 105 Lauenburg.jpg
46 Elbstraße 106 Wohnhaus Elbstraße 106 Lauenburg.jpg
47 Elbstraße 107 Handwerkerhaus Elbstraße 107 Lauenburg.jpg
48 Elbstraße 109 ehem. Speicher Elbstraße 109 Lauenburg.jpg
49 Elbstraße 111 Wohn- und Geschäftshaus Elbstraße 111 Lauenburg.jpg
50 Elbstraße 114 Elbschifferhaus Elbstraße 114 Elbschifferhaus Lauenburg.jpg
51 Elbstraße 116 Wohnhaus Lauenburg Elbstraße 116.JPG
52 Elbstraße 119 "Fährleutehaus" Elbstraße 119 Fährleutehaus Lauenburg.jpg
53 Elbstraße 122 ehem. Seifenfabrik Lauenburg Elbstraße 122.JPG
54 Elbstraße 123 Wohn- und Geschäftshaus Elbstraße 123 Lauenburg.jpg
55 Elbstraße 124 Bürgerhaus Lauenburg Elbstraße 124.JPG
56 Elbstraße 126 Wohnhaus Lauenburg Elbstraße 126.JPG
57 Elbstraße 133 Schifferhaus
58 Elbstraße 135 Schifferhaus Lauenburg Elbstraße 135.JPG
59 Elbstraße 137 Schifferhaus Lauenburg Elbstraße 137.JPG
60 Elbstraße 139 Schifferhaus Lauenburg Elbstraße 139.JPG
61 Graben 19 Wohn- und Wirtschaftsgebäude Lauenburg Graben 19.JPG
62 1 Graben 29 Wohnhaus Lauenburg Graben 29.JPG
2 2 Hausbäume
63 Graben 31 Wohnhaus Lauenburg Graben 31.JPG
64 Grünstraße 2 Handwerkerhaus
65 Grünstraße 4 Wohnhaus
66 Grünstraße 6 Wohnhaus
67 Grünstraße 8 Wohnhaus
68 Grünstraße 10 Wohnhaus
69 Grünstraße 12 Wohnhaus
70 Hamburger Straße 1 Friedhofskapelle Die Kapelle wurde 1809 errichtet. Der Bau ist achteckig und aus Ziegel erricht.
71 Hohler Weg 3 Bürgerhaus Das Fachwerkhaus wurde 1607 erbaut. Lauenburg Hohler Weg 3.JPG
72 Hohler Weg 4 Bürgerhaus
73 Hohler Weg 5 Wohnhaus Lauenburg Hohler Weg 5.JPG
74 Hohler Weg 6 Bürgerhaus
75 Hohler Weg 7 Bürgerhaus Lauenburg Hohler Weg 7.JPG
76 Hohler Weg 8 Wohnhaus
77 Hohler Weg 13 Ehem. Wohn- und Wirtschaftsgebäude
78 1 Hohler Weg 15 Bürgerhaus (zweistöckig)
2 Hohler Weg 15 Bürgerhaus (einstöckig)
79 Hohler Weg 21 Wohnhaus
80 Hohler Weg 31 Pastorat Das Fachwerkhaus wurde im 18. Jahrhundert errichtet.
81 Hunnenburg 1 Handwerkerhaus
82 1 Kirchplatz Kirche St. Maria Magdalena mit Ausstattung Die Kirche ist eine Gründung des 13. Jahrhunderts. Der heutige Chor aus Backstein stammt hingegen aus dem Jahr 1827. Noch jünger ist der Kirchturm, der 1902 im Zuge eines Umbaus im Stil der Neugotik neu entstand. Lauenburg winter.jpg
2 Grabmale bis 1870
83 Kirchplatz 1 Diakonenhaus Das ehemalige Diakonenhaus wurde von 1592 bis 1605 erbaut. Es ist ein zweigeschossiges Fachwerkhaus. Lauenburg Kirchplatz 1.JPG
84 Kirchplatz 5 Pfarrwitwenhaus Das Pfarrwitwenhaus wurde im Jahr 1702 errichtet. Lauenburg Kirchplatz 5.JPG
85 Körtingstraße Straßenpflasterung
86 Körtingstraße 7 Wohnhaus mit Stallgebäude
87 1 Neustadt 1 Wohnhaus (Maacksches Witwenhaus) Das Maacksches Witwenhaus wurde im Jahre 1761 erbaut. Es ist ein eingeschossiges Fachwerkhaus. Lauenburg Neustadt 1.JPG
2 gepflasterter Vorplatz
88 1 Neustadt 3 Wohnhaus
2 Vorgarten
89 Neustadt 4 Wohnhaus mit Saalanbau Das zweigeschossige Haus wurde in der ersten Hälfte de 18. Jahrhundert erbaut. Neustadt 4 Lauenburg.jpg
90 1 Neustadt 7 Wohnhaus
2 Vorgarten
91 1 Neustadt 9 Wohnhaus Das Fachwerkhaus wurde 1615 erbaut.
2 Vorgarten
92 1 Neustadt 13 Wohnhaus
2 Vorgarten
93 Schäferstraße Straßenpflasterung
94 Uhrbrookstraße Straßenpflasterung

Literatur[Bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Landesverordnung über den Denkmalbereich "Unterstadt Lauenburg" vom 3. Januar 2002