Liste der Landtagswahlkreise in Niedersachsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karte der Landtagswahlkreise

Die Liste der Landtagswahlkreise in Niedersachsen listet alle Wahlkreise zur Wahl des Niedersächsischen Landtages auf.

Die Einteilung und Anzahl der Wahlkreise wurde seit der Gründung des Landes Niedersachsen im Jahre 1946 mehrfach geändert. Solche Änderungen können aufgrund einer Gebietsreform, Veränderungen der Anzahl der Wahlberechtigten in den Wahlkreisen oder aus politischen Gründen vom Niedersächsischen Landtag beschlossen werden. Die letzte Änderung trat Ende 2004 in Kraft und betraf erstmals die Landtagswahl in Niedersachsen 2008.

16. Wahlperiode 2008-2013[Bearbeiten]

Der Niedersächsische Landtag hat am 14. Dezember 2004 ein Gesetz verabschiedet, das den Landtag von 155 auf 135 Abgeordnete verkleinert und die Wahlkreise neu strukturiert und von 100 auf 87 verringert.[1]

Wahlkreise für die Wahl des Niedersächsischen Landtages ab der 16. Wahlperiode (seit 2008)[2]
Wahlkreis-Nr. Name des Wahlkreises Umfang des Wahlkreises
1 Braunschweig-Nord Von der Stadt Braunschweig die Stadtbezirke Bienrode-Waggum-Bevenrode, Hondelage, Innenstadt, Östliches Ringgebiet, Viewegs Garten-Bebelhof, Volkmarode, Wabe-Schunter
2 Braunschweig-Süd Von der Stadt Braunschweig die Stadtbezirke Broitzem, Heidberg-Melverode, Rüningen, Stöckheim-Leiferde, Südstadt-Rautheim-Mascherode, Timmerlah-Geitelde-Stiddien, Weststadt; vom Landkreis Peine die Gemeinde Vechelde
3 Braunschweig-West Von der Stadt Braunschweig die Stadtbezirke Lehndorf-Watenbüttel, Nordstadt, Schunteraue, Veltenhof-Rühme, Wenden-Thune-Harxbüttel, Westliches Ringgebiet
4 Peine Vom Landkreis Peine die Stadt Peine; die Gemeinden Edemissen, Hohenhameln, Ilsede, Lahstedt, Wendeburg
5 Gifhorn-Nord/Wolfsburg Vom Landkreis Gifhorn die Stadt Wittingen; die Gemeinde Sassenburg; die Samtgemeinden Boldecker Land, Brome, Hankensbüttel, Wesendorf; von der Stadt Wolfsburg die Stadtteile Brackstedt, Velstove, Vorsfelde, Warmenau, Wendschott
6 Gifhorn-Süd Vom Landkreis Gifhorn die Stadt Gifhorn; die Samtgemeinden Isenbüttel, Meinersen, Papenteich
7 Wolfsburg Stadt Wolfsburg ohne Stadtteile Brackstedt, Velstove, Vorsfelde, Warmenau, Wendschott
8 Helmstedt Landkreis Helmstedt
9 Wolfenbüttel-Nord Vom Landkreis Wolfenbüttel die Stadt Wolfenbüttel, die Gemeinde Cremlingen, die Samtgemeinde Sickte
10 Wolfenbüttel-Süd/Salzgitter Vom Landkreis Wolfenbüttel die Samtgemeinden Asse, Baddeckenstedt, Oderwald, Schladen, Schöppenstedt; die gemeindefreien Gebiete Am Großen Rhode, Barnstorf-Warle, Voigtsdahlum; von der Stadt Salzgitter die Stadtteile Salzgitter-Bad, Barum, Beinum, Flachstöckheim, Gitter, Hohenrode, Lobmachtersen, Mahner, Ohlendorf, Ringelheim
11 Salzgitter Von der Stadt Salzgitter die Stadtteile Beddingen, Bleckenstedt, Bruchmachtersen, Calbecht, Drütte, Engelnstedt, Engerode, Gebhardshagen, Hallendorf, Heerte, Immendorf, Lebenstedt, Lesse, Lichtenberg, Osterlinde, Reppner, Salder, Sauingen, Thiede, Üfingen, Watenstedt; vom Landkreis Peine die Gemeinde Lengede
12 Osterode Landkreis Osterode am Harz
13 Seesen Vom Landkreis Goslar die Städte Bad Harzburg, Braunlage, Seesen, Sankt Andreasberg; die Samtgemeinden Oberharz, Lutter am Barenberge
14 Goslar Vom Landkreis Goslar die Städte Goslar, Langelsheim, Vienenburg; die Gemeinde Liebenburg
15 Duderstadt Vom Landkreis Göttingen die Stadt Duderstadt; die Gemeinden Friedland, Gleichen, Rosdorf; die Samtgemeinden Gieboldehausen, Radolfshausen
16 Göttingen/Münden Vom Landkreis Göttingen die Stadt Hann. Münden; die Gemeinden Adelebsen, Bovenden, Staufenberg; die Samtgemeinde Dransfeld; von der Stadt Göttingen die Stadtteile Elliehausen, Esebeck, Grone, Groß Ellershausen, Hetjershausen, Holtensen, Knutbühren, Weststadt
17 Göttingen-Stadt Stadt Göttingen ohne Stadtteile Elliehausen, Esebeck, Grone, Groß Ellershausen, Hetjershausen, Holtensen, Knutbühren, Weststadt
18 Northeim Vom Landkreis Northeim Städte Hardegsen, Moringen, Northeim; die Gemeinden Kalefeld, Katlenburg-Lindau, Nörten-Hardenberg
19 Einbeck Vom Landkreis Northeim die Städte Bad Gandersheim, Dassel, Einbeck, Uslar; die Gemeinden Bodenfelde, Kreiensen
20 Holzminden Landkreis Holzminden
21 Hildesheim Stadt Hildesheim
22 Sarstedt/Bad Salzdetfurth Vom Landkreis Hildesheim die Städte Bad Salzdetfurth, Bockenem, Sarstedt; die Gemeinden Algermissen, Giesen, Harsum, Holle, Schellerten, Söhlde
23 Alfeld Vom Landkreis Hildesheim die Städte Alfeld (Leine), Elze; die Gemeinden Diekholzen, Nordstemmen; die Samtgemeinden Duingen, Freden (Leine), Gronau (Leine), Lamspringe, Sibbesse
24 Hannover-Döhren Stadt Hannover: Stadtteile Bemerode, Bult, Döhren, Heideviertel, Kirchrode, Kleefeld, Mittelfeld, Seelhorst, statistischer Bezirk Nr. 45 der Südstadt, Waldhausen, Waldheim, Wülfel, Wülferode, Zoo
25 Hannover-Buchholz Stadt Hannover: Stadtteile Anderten, Bothfeld, Groß-Buchholz, Isernhagen-Süd, Lahe, Misburg-Nord, Misburg-Süd, Sahlkamp
26 Hannover-Linden Stadt Hannover: Stadtteile Ahlem, Burg, Hainholz, Herrenhausen, Ledeburg, Leinhausen, Limmer, Linden-Mitte, Linden-Nord, Linden-Süd, Marienwerder, Nordhafen, Stöcken, Vahrenheide, Vinnhorst, Brink-Hafen
27 Hannover-Ricklingen Stadt Hannover: Stadtteile Badenstedt, Bornum, Davenstedt, Mühlenberg, Oberricklingen, Ricklingen, Südstadt ohne statistischen Bezirk Nr. 45, Wettbergen
28 Hannover-Mitte Stadt Hannover: Stadtteile Calenberger Neustadt, List, Mitte, Nordstadt, Oststadt, Vahrenwald
29 Laatzen Von der Region Hannover die Städte Laatzen, Pattensen, Sehnde
30 Lehrte Von der Region Hannover die Städte Burgdorf, Lehrte; die Gemeinde Uetze
31 Langenhagen Von der Region Hannover die Städte Burgwedel, Langenhagen; die Gemeinde Isernhagen
32 Garbsen/Wedemark Von der Region Hannover die Stadt Garbsen, die Gemeinde Wedemark
33 Neustadt/Wunstorf Von der Region Hannover die Städte Neustadt am Rübenberge, Wunstorf
34 Barsinghausen Von der Region Hannover die Städte Barsinghausen, Gehrden, Seelze
35 Springe Von der Region Hannover die Städte Hemmingen, Ronnenberg, Springe; die Gemeinde Wennigsen (Deister)
36 Bad Pyrmont Vom Landkreis Hameln-Pyrmont die Städte Bad Münder am Deister, Bad Pyrmont; die Gemeinden Aerzen, Coppenbrügge, Emmerthal, Salzhemmendorf
37 Schaumburg Vom Landkreis Schaumburg die Städte Bückeburg, Obernkirchen, Stadthagen; die Gemeinde Auetal; die Samtgemeinden Eilsen, Nenndorf, Nienstädt, Rodenberg
38 Hameln/Rinteln Vom Landkreis Hameln-Pyrmont die Städte Hameln und Hessisch Oldendorf sowie vom Landkreis Schaumburg die Stadt Rinteln
39 Nienburg/Schaumburg
40 Nienburg-Nord Vom Landkreis Nienburg die Stadt Nienburg/Weser; die Samtgemeinden Eystrup, Heemsen, Grafschaft Hoya, Marklohe, Steimbke; Vom Landkreis Diepholz die Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
41 Syke Vom Landkreis Diepholz die Städte Bassum und Syke sowie die Gemeinden Stuhr und Weyhe
42 Diepholz Vom Landkreis Diepholz die Städte Diepholz, Sulingen und Twistringen sowie die Samtgemeinden Altes Amt Lemförde, Barnstorf, Rehden, Schwaförden und Siedenburg
43 Walsrode Vom Landkreis Heidekreis die Städte Bad Fallingbostel, Walsrode; die Gemeinden Bomlitz, Wietzendorf; die Samtgemeinden Ahlden, Rethem/Aller, Schwarmstedt; gemeindefreier Bezirk Osterheide
44 Soltau Vom Landkreis Heidekreis die Städte Munster, Schneverdingen, Soltau; die Gemeinden Bispingen, Neuenkirchen
45 Bergen Vom Landkreis Celle die Stadt Bergen; die Gemeinden Faßberg, Hermannsburg, Unterlüß, Winsen (Aller); die Samtgemeinden Eschede, Flotwedel, Lachendorf, Wathlingen; gemeindefreier Bezirk Lohheide
46 Celle Vom Landkreis Celle die Stadt Celle; die Gemeinden Hambühren, Wietze
47 Uelzen Landkreis Uelzen
48 Elbe Landkreis Lüchow-Dannenberg; Vom Landkreis Lüneburg die Stadt Bleckede; die Gemeinde Amt Neuhaus; die Samtgemeinden Dahlenburg, Ilmenau, Ostheide, Scharnebeck
49 Lüneburg Vom Landkreis Lüneburg die Stadt Lüneburg; die Gemeinde Adendorf; die Samtgemeinden Amelinghausen, Bardowick, Gellersen
50 Winsen Vom Landkreis Harburg die Stadt Winsen (Luhe); die Gemeinde Stelle; die Samtgemeinden Elbmarsch, Hanstedt, Salzhausen
51 Seevetal Vom Landkreis Harburg die Gemeinden Neu Wulmstorf, Rosengarten, Seevetal
52 Buchholz Vom Landkreis Harburg die Stadt Buchholz in der Nordheide; die Samtgemeinden Hollenstedt, Jesteburg, Tostedt
53 Rotenburg Vom Landkreis Rotenburg (Wümme) die Städte Rotenburg (Wümme), Visselhövede; die Gemeinde Scheeßel; die Samtgemeinden Bothel, Fintel, Sottrum
54 Bremervörde Vom Landkreis Rotenburg (Wümme) die Stadt Bremervörde; die Gemeinde Gnarrenburg; die Samtgemeinden Geestequelle, Selsingen, Sittensen, Tarmstedt, Zeven
55 Buxtehude Vom Landkreis Stade die Stadt Buxtehude, die Gemeinde Jork; die Samtgemeinden Apensen, Harsefeld, Horneburg, Lühe
56 Stade Vom Landkreis Stade die Stadt Stade; die Gemeinde Drochtersen; die Samtgemeinden Fredenbeck, Himmelpforten, Nordkehdingen, Oldendorf
57 Hadeln/Wesermünde Vom Landkreis Cuxhaven Samtgemeinden Am Dobrock, Bederkesa, Beverstedt, Börde Lamstedt, Hadeln, Hemmoor, Sietland
58 Cuxhaven Vom Landkreis Cuxhaven die Städte Cuxhaven, Langen; die Gemeinde Nordholz; die Samtgemeinde Land Wursten
59 Unterweser Vom Landkreis Cuxhaven die Gemeinden Loxstedt, Schiffdorf und die Samtgemeinde Hagen, vom Landkreis Osterholz die Gemeinde Schwanewede und die Samtgemeinde Hambergen;
60 Osterholz Vom Landkreis Osterholz die Stadt Osterholz-Scharmbeck; die Gemeinden Grasberg, Lilienthal, Ritterhude, Worpswede sowie vom Landkreis Verden die Gemeinden Ottersberg und Oyten
61 Verden Vom Landkreis Verden die Städte Achim, Verden; die Gemeinden Dörverden, Kirchlinteln, Langwedel sowie die Samtgemeinde Thedinghausen
62 Oldenburg-Mitte/Süd Stadtteile der Stadt Oldenburg (Oldenburg): Bümmerstede, Bürgerfelde-Süd, Donnerschwee, Innenstadt, Kreyenbrück, Krusenbusch, Nadorst-Süd, Neuenwege, Osternburg, Tweelbäke-West
63 Oldenburg-Nord/West Stadtteile der Stadt Oldenburg (Oldenburg): Alexandersfeld, Bloherfelde, Bornhorst, Bürgerfelde-Nord, Diedrichsfeld, Eversten, Etzhorn, Nadorst-Nord, Ofenerdiek, Ohmstede, Wechloy
64 Oldenburg-Land Vom Landkreis Oldenburg die Gemeinden Dötlingen, Ganderkesee, Hatten, Hude (Oldenburg), Wardenburg sowie die Samtgemeinde Harpstedt
65 Delmenhorst Stadt Delmenhorst
66 Cloppenburg-Nord Vom Landkreis Cloppenburg die Stadt Friesoythe, die Gemeinden Barßel, Bösel, Garrel, Saterland sowie vom Landkreis Oldenburg die Stadt Wildeshausen und die Gemeinde Großenkneten
67 Cloppenburg Vom Landkreis Cloppenburg die Städte Cloppenburg, Löningen; die Gemeinden Cappeln (Oldenburg), Emstek, Essen (Oldenburg), Lastrup, Lindern (Oldenburg), Molbergen
68 Vechta Vom Landkreis Vechta die Städte Dinklage, Lohne (Oldenburg), Vechta; Gemeinden Bakum, Goldenstedt, Holdorf, Steinfeld (Oldenburg), Visbek
69 Wilhelmshaven Stadt Wilhelmshaven
70 Friesland Landkreis Friesland
71 Wesermarsch Landkreis Wesermarsch
72 Ammerland Landkreis Ammerland
73 Bersenbrück Vom Landkreis Vechta die Stadt Damme und die Gemeinde Neuenkirchen-Vörden sowie vom Landkreis Osnabrück die Samtgemeinden Artland, Bersenbrück, Fürstenau, Neuenkirchen
74 Melle Vom Landkreis Osnabrück die Städte Dissen am Teutoburger Wald, Melle; die Gemeinden Bad Essen, Bissendorf, Hilter am Teutoburger Wald
75 Bramsche Vom Landkreis Osnabrück die Stadt Bramsche; die Gemeinden Belm, Bohmte, Ostercappeln, Wallenhorst
76 Georgsmarienhütte Vom Landkreis Osnabrück die Städte Bad Iburg, Georgsmarienhütte; die Gemeinden Bad Laer, Bad Rothenfelde, Glandorf, Hagen am Teutoburger Wald, Hasbergen
77 Osnabrück-Ost Stadt Osnabrück: Stadtteile Darum, Fledder, Gartlage, Gretesch, statistische Bezirke Nr. 4 und 5 der Innenstadt, Kalkhügel, Lüstringen, Nahne, Schinkel, Schinkel-Ost, Schölerberg, Sutthausen, Voxtrup, Widukindland
78 Osnabrück-West Stadt Osnabrück: Stadtteile Atter, Dodesheide, Eversburg, Hafen, Haste, Hellern, statistische Bezirke Nr. 1, 2, 3, 6, 7 der Innenstadt, Pye, Sonnenhügel, Westerberg, Weststadt, Wüste
79 Grafschaft Bentheim Vom Landkreis Grafschaft Bentheim die Städte Bad Bentheim, Nordhorn; die Gemeinde Wietmarschen; die Samtgemeinden Emlichheim, Neuenhaus, Uelsen
80 Lingen Vom Landkreis Emsland die Stadt Lingen (Ems), die Gemeinden Emsbüren und Salzbergen, die Samtgemeinden Freren und Spelle sowie vom Landkreis Grafschaft Bentheim die Samtgemeinde Schüttorf
81 Meppen Vom Landkreis Emsland die Städte Haren (Ems), Haselünne, Meppen; die Gemeinden Geeste, Twist; die Samtgemeinden Herzlake, Lengerich
82 Papenburg Vom Landkreis Emsland die Stadt Papenburg; die Gemeinde Rhede (Ems); die Samtgemeinden Dörpen, Lathen, Nordhümmling, Sögel, Werlte
83 Leer Vom Landkreis Leer die Stadt Leer; die Gemeinden Ostrhauderfehn, Rhauderfehn, Uplengen; die Samtgemeinden Hesel, Jümme
84 Leer/Borkum Vom Landkreis Leer die Städte Borkum, Weener; die Gemeinden Bunde, Jemgum, Moormerland, Westoverledingen sowie das gemeindefreie Gebiet Insel Lütje Hörn
85 Emden/Norden Kreisfreie Stadt Emden; vom Landkreis Aurich die Stadt Norden; die Gemeinden Hinte, Krummhörn sowie die Samtgemeinde Hage
86 Aurich Vom Landkreis Aurich die Stadt Aurich; die Gemeinden Großefehn, Großheide, Ihlow, Südbrookmerland sowie die Samtgemeinde Brookmerland
87 Wittmund/Inseln Landkreis Wittmund sowie vom Landkreis Aurich die Städte Norderney und Wiesmoor und die Gemeinden Baltrum, Dornum und Juist sowie das gemeindefreie Gebiet Insel Memmert

17. Wahlperiode 2013-2018[Bearbeiten]

Zur Landtagswahl 2013 wurde der Zuschnitt einiger Wahlkreise gegenüber der 2008 verändert, da ihre Einwohnerzahl zu weit über oder unter dem Landesdurchschnitt lag. Bei einigen Wahlkreisen verändert sich die Beschreibung des Gebiets, ohne deren Gebiet zu verändern, was vor allem durch die aktuelle Gebietsreform in Niedersachsen bedingt ist. Die Änderungen betreffen im Einzelnen[3]:

Historie[Bearbeiten]

Zur Landtagswahl 1974 wurde die seit 1947 verwendete Wahlkreiseinteilung neu gestaltet und die Zahl der Wahlkreise von 95 auf 99 erhöht. 1981 erfolgte eine weitere Neuordnung, mit der die Zahl der Wahlkreise auf 100 anstieg.[4] Siehe dazu auch:

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Karten der niedersächsischen Wahlkreise – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Belege[Bearbeiten]

  1.  Niedersächsischer Landtag: Gesetzentwurf zur Änderung des Niedersächsischen Landeswahlgesetzes, des Niedersächsischen Abgeordnetengesetzes und des Niedersächsischen Ministergesetzes. Drucksache 15/1420, Hannover 10. November 2004 (PDF; 82 KB).
     Niedersächsischer Landtag: Stenografischer Bericht der 49. Plenarsitzung. 15. Wahlperiode, Hannover 14. Dezember 2004, S. 5493–5502 (PDF; 1 MB).
  2.  Landtagswahlkreise ab 16. Wahlperiode. Wahlkreiseinteilung für die Wahl zum Niedersächsischen Landtag. Anlage zu § 10 Abs. 1 NLWG (PDF; 87 KB).
  3. Wahlkreiseinteilung für die Wahl zum Niedersächsischen Landtag (PDF-Datei; 50 kB)
  4. 8. Gesetz zur Änderung des Niedersächsischen Landeswahlgesetzes vom 14. April 1981 (Nds. GVBl. S. 97)