Liste der Musikveröffentlichungen aus Clannad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Liste der Musikveröffentlichungen, die aus dem Ren’ai-Adventure Clannad und dessen Adaptionen hervorgingen.

Auf dem Spiel basierend[Bearbeiten]

Sorarado[Bearbeiten]

Sorarado (ソララド, Katalognummer KSLA-0009) ist ein Musikalbum das auf der Musik des Spiels aufbaut und in Japan am 28. Dezember 2003 von dem Plattenlabel Key Sounds Label veröffentlicht wurde. Das Album bestand insgesamt aus sechs Titeln die von Riya interpretiert wurden und einzelne Passagen bzw. Melodien aus der Hintergrundmusik des Spiels übernahmen. Komponiert, arrangiert und produziert wurde das Album von Shinji Orito, Magome Togoshi, Riya, Manyo und Takumaru.[1]

Mabinogi[Bearbeiten]

Mabinogi (Katalognummer KSLA-0011) ist ein Arrange-Album das eine Auswahl der Titel des ursprünglichen Spiels enthält, die von Hideki Higuchi remixed wurden. Das Album wurde nie zum freien Kauf angeboten, sondern war der limitierten Fassung der PC-Fassung des Spiels beigelegt, die am 28. April 2004 erschien. Veröffentlicht wurde es von Key Sounds Label und trägt die Katalognummer KSLA-0010. Das Album Re-feel trägt jedoch ebenfalls diese Nummer und wurde zuvor veröffentlicht. Entsprechend dessen ist KSLA-0011 die eigentlich korrekte Katalognummer. Die CD enthielt neben den 8 neu arrangierten Stücken auch eine Langfassung der Titelmusik Mag Mell, die aber nicht verzeichnet war.[1]

Clannad Original Soundtrack[Bearbeiten]

Der Soundtrack Clannad Original Soundtrack (Katalognummer KSLA-0012–0014) umfasste drei CDs und wurde erstmals am 13. August 2004 veröffentlicht. Die insgesamt 56 Titel wurden von den Musikverantwortlichen des Spiels Jun Maeda, Shinji Orito und Magome Togoshi arrangiert. Nur die vier Titel Mag Mell, -Kage Futatsu-, Chiisana Tenohira und Ana verfügten über Gesang, der bei den drei erstgenannten von Riya stammt, während Lia Ana interpretierte.[1]

Sorarado Append[Bearbeiten]

Sorarado Append (ソララドアペンド, Katalognummer KSLA-0015) ist ein Musikalbum, welches das vorher veröffentlichte Album Sorarado ergänzt. Es wurde am 28. Dezember 2004 in Japan unter dem Label Key Sounds Label veröffentlicht. Vier der Titel wurden von Riya gesungen, die Teile der Hintergrundmusik des Spiels wiederverwendeten. Komponiert und arrangiert wurde das Album von Jun Maeda, Magome Togoshi, Manyo und Takumaru. Die Liedtexte wurden ebenfalls aus dem ursprünglichen Werk von Key übernommen.[1]

-Memento-[Bearbeiten]

-Memento- (Katalognummer KSLA-0016) ist ein weiteres Arrange-Album, das auf dem Spiel basiert und am 28. Dezember 2004 abermals von Key Sounds Label veröffentlicht wurde. Es besteht aus zwei CDs mit jeweils 17 Titeln, die Remixes der Hintergrundmusik des Spiels sind. Die Titel Mag Mell, -Kage Futatsu-, Chiisana Tenohira und Sakura Jokyoku wurden von Riya gesungen. Der Titel Ana von Lia. Jeder der Titel wurde von einer anderen Person arrangiert – unter ihnen war ebenfalls OdiakeS, der bei früheren Werken von Key ebenfalls an der Musik beteiligt war.[1]

Piano no Mori[Bearbeiten]

Piano no Mori (ピアノの森, Katalognummer KSLA-0021) ist ein Arrange-Album das Musikstücke aus Clannad und Tomoyo After – It’s a Wonderful Life aufgriff. In allen Titeln bekam dabei ein Piano die tragende Rolle für die Melodie. Das Album bestand aus einer CD mit 10 Titeln und wurde am 29. Dezember 2005 von Key Sounds Label veröffentlicht. Die ersten fünf Titel bauen auf Stücken aus Clannad auf, während die verbleibenden fünf Titel auf den Melodien von Tomoyo After – It’s a Wonderful Life aufsetzten. Komponiert und produziert wurde es von Jun Maeda, Shinji Orito, Magome Togoshi und Eufonius. Arrangiert wurden alle Stücke von Ryō Mizutsuki.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d e f Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatDiscography. Key Sounds Label, abgerufen am 17. September 2009 (japanisch).