Soundtrack

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Filmvertonung. Zur ersten Soundtrack-Veröffentlichung der Seifenoper Hand aufs Herz siehe Der Soundtrack.

Der Begriff Soundtrack (englisch) bezeichnet wörtlich die Tonspur eines Films oder (eher figurativ) die Vertonung des Films. Heute versteht man darunter meist nur noch die einem konkreten Film oder Computerspiel unterlegte Musik (vgl. Filmmusik). Der Soundtrack eines Films oder Spiels kann neu komponierte Musik (Originalmusik) und/oder bereits existierende Werke umfassen.

Soundtracks werden oft losgelöst von ihren jeweiligen Werken veröffentlicht (z. B. als Schallplatte, Audio-CD oder Audiodatei).

Die Abkürzung OST oder O.S.T. (Original Soundtrack) bezeichnet die Musik von der originalen Tonspur im Unterschied zu einer Neueinspielung.

Weblinks[Bearbeiten]