Liste der deutschen Botschafter in Südkorea

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der deutschen Botschafter in Südkorea enthält die Konsuln, Generalkonsuln und Botschafter des Deutschen Reichs und der Bundesrepublik Deutschland in Südkorea. Sitz der Botschaft ist in Seoul.

Deutsches Reich[Bearbeiten]

Name Amtszeit Anmerkungen
Otto Zembsch 1884–1885 Generalkonsul
Hermann Budler 1885–1886 amtierender Generalkonsul
Peter Kempermann 1886–1887 Generalkonsul
Ferdinand Krien 1887–1898 Konsul
Ludwig Wilhelm Felix Reinsdorf[1] 1898–1900 Konsul
Heinrich Weipert 1900–1903 Konsul
Conrad von Saldern 1903–1905 Ministerresident
Gottfried Ney 1905–1906 Ministerpräsident/Generalkonsul
am 6. Juni 1907 Übergabe der Amtsgeschäfte
Friedrich Krüger 1906–1914 Generalkonsul

Bundesrepublik Deutschland[Bearbeiten]

Name Amtszeit Anmerkungen
Richard Hertz 1956–1960 Generalkonsul ab Oktober 1956, Botschafter September 1957 bis August 1960
Karl Bünger 1960–1964
Franz Ferring 1964–1969
Wilfried Sarrazin 1969–1975
Jürgen Kleiner 1985–1995
Claus Vollers 1995–2000
Hubertus von Morr 2000–2003
Michael Ernst Anton Geier 2003–2006
Norbert Baas 2006–2009
Hans-Ulrich Seidt 2009–2012
Rolf Mafael seit 2012

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hans-Alexander Kneider: Globetrotter, Abenteuer, Goldgräber. Auf deutschen Spuren im alten Korea. Iudicium-Verlag, München 2009. ISBN 978-3-89129-565-6

Weblinks[Bearbeiten]