Louis-Marcel Richardet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Medaillenspiegel
Sportschütze
SchweizSchweiz Schweiz
Olympische Sommerspiele
Gold 1900 Paris Armeerevolver, 50 Meter, Mannschaft
Gold 1900 Paris Armeegewehr, 300 Meter, Mannschaft
Gold 1906 Athen Militärrevolver, 20 Meter
Gold 1906 Athen Militärgewehr, 300 Meter
Gold 1906 Athen Freies Gewehr, 300 Meter, Mannschaft
Silber 1906 Athen Militärgewehr (200 Meter, Modell des Jahres 1874)

Louis-Marcel Richardet (* 17. Mai 1864; † 14. Januar 1923) war ein Schweizer Sportschütze. Er nahm sowohl an den Olympischen Sommerspielen 1900 in Paris als auch an den Olympischen Zwischenspielen 1906 in Athen teil und konnte alleine und in der Mannschaft insgesamt fünf olympische Gold- und eine Silbermedaille erringen. Bei den Zwischenspielen war er der erfolgreichste Athlet und gewann darüber hinaus in den inoffiziellen Wettbewerben mit dem Freien Gewehr im Liegen sowie kniend je den Preis für den zweiten Platz.

Weblinks[Bearbeiten]