Luing (Hausrindrasse)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Luing-Rind an der Black Mill Bay in Westschottland

Die Extensivrinderrasse Luing (Rasseschlüssel LG 50) wurde auf der schottischen Insel Luing ab dem Jahr 1947 von den Brüdern Shane, Denis und Ralph Cadzow gezüchtet. Ihren Ursprung hat diese Rinderrasse im Beef Shothorn und dem Highland Cattle.

Die rotbraunen Luing, welche 1965 als eigenständige Rasse anerkannt wurden, erreichen eine Widerristhöhe von 125 cm, wobei die Bullen durchaus ein Gewicht von 950 kg erreichen können.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Luing – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien