Mamporal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mamporal
10.366388888889-66.133055555556Koordinaten: 10° 22′ N, 66° 8′ W
Karte: Venezuela
marker
Mamporal

Mamporal auf der Karte von Venezuela

Basisdaten
Staat Venezuela
Bundesstaat Miranda
Stadtgründung 1738
   – im Ballungsraum 20.908
Detaildaten
Zeitzone UTC–4.5

Mamporal ist ein Dorf im venezolanischen Bundesstaat Miranda, Verwaltungssitz des Bezirks Buroz. Das Dorf wurde am 16. Januar 1738 in einer Region mit zahlreichen Kakaoplantagen gegründet. Der Name Mamporal soll ein indianisches Wort für eine endemische Pflanze sein. Die Region hat etwa 20908 Einwohner.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Einschätzungen für die Bevölkerung Mirandas, Universidad de los Andes