Merinos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Merinos
-32.385277777778-56.907777777778Koordinaten: 32° 23′ S, 56° 54′ W
Karte: Uruguay
marker
Merinos

Merinos auf der Karte von Uruguay

Basisdaten
Staat Uruguay
Departamento Río Negro, Paysandú
Einwohner 532 (2011)
Detaildaten
Postleitzahl 60009[1]

Merinos ist eine Ortschaft in Uruguay.

Geographie[Bearbeiten]

Sie befindet sich in der Cuchilla de Haedo auf dem Gebiet der Departamentos Río Negro und Paysandú (Sektor 5) an deren gemeinsamer Grenze. In einigen Kilometern Entfernung nordwestlicher Richtung liegen die beiden Orte Beisso und Piñera, während im Osten Poblado Alonso und Morato die nächstgelegenen größeren Ansiedlungen sind. Im Ort hat der Arroyo del Curupí seine Quelle.

Einwohner[Bearbeiten]

Für Merinos wurden bei der Volkszählung im Jahr 2011 im Departamento Río Negro 4 Einwohner[2] und im Departamento Paysandú 528 Einwohner registriert.[3]

Jahr Einwohner
1963 559
1975 405
1985 435
1996 483
2004 556
2011 532

Quelle: Instituto Nacional de Estadística de Uruguay[4][5][6]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Códigos Postales del Interior
  2. Statistische Daten des Instituto Nacional de Estadística de Uruguay, abgerufen am 28. April 2014
  3. Statistische Daten des Instituto Nacional de Estadística de Uruguay, abgerufen am 28. April 2014
  4. Statistische Daten des Instituto Nacional de Estadística de Uruguay 1963–1996 (DOC; 78 kB)
  5. Statistische Daten des Instituto Nacional de Estadística de Uruguay 2004 als xls-Datei
  6. Statistische Daten des Instituto Nacional de Estadística de Uruguay 2004 als xls-Datei