Metropolitan Police Department of the District of Columbia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Streifenwagen des MPDC

Das Metropolitan Police Department of the District of Columbia (kurz MPDC) in Washington, D.C. ist eine der größten Stadtpolizeibehörden[1] der Vereinigten Staaten. Ihre Zuständigkeit erstreckt sich über den District of Columbia, wobei jedoch zahlreiche Objekte der Bundeshauptstadt von verschiedenen Polizeien des Bundes geschützt werden (bspw. United States Capitol Police, United States Park Police, United States Secret Service Police etc.).

MPDC wurde 1861 gegründet und beschäftigt heute ca. 3800 Polizisten und 600 weitere Angestellte.[2] Geleitet wird die Behörde derzeit von Chief Cathy L. Lanier.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Metropolitan Police Department of the District of Columbia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Metropolitan Police Department: About the MPDC. In: mpdc.dc.gov. Abgerufen am 29. Juli 2012.
  2. Brief History of the MPDC. Mpdc.dc.gov, 27. Dezember 2006, abgerufen am 17. Dezember 2011.