Mianzhu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage von Mianzhu (pink) im Kreis Deyang (gelb).

Mianzhu (chinesisch 绵竹市Pinyin Miánzhú Shì) ist eine kreisfreie Stadt der bezirksfreien Stadt Deyang in der chinesischen Provinz Sichuan. 1999 zählte sie 513.675 Einwohner.[1] Ihre Fläche beträgt 1.245 km².

Die Stätte der Jiannanchun-Brauerei (Jiannanchun jiufang yizhi 剑南春酒坊遗址) in der Großgemeinde Jiannan steht seit 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (6-184).

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Mianzhu setzt sich aus 19 Großgemeinden und 2 Gemeinden zusammen. Diese sind:

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. http://www.people.fas.harvard.edu/~chgis/work/downloads/faqs/1999_pop_faq.html

31.344166666667104.19619444444Koordinaten: 31° 21′ N, 104° 12′ O