Michael Rzehaczek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Michael Rzehaczek
Spielerinformationen
Voller Name Michael Rzehaczek
Geburtstag 17. Januar 1967
Geburtsort RecklinghausenDeutschland
Größe 170 cm
Position Mittelfeldspieler
Vereine in der Jugend

0000–1985
SG Hillen
1. FC Recklinghausen
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1985–1987
1987–1988
1987–1993
1. FC Recklinghausen
VfL Bochum II
VfL Bochum


139 (16)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Michael Rzehaczek (* 17. Januar 1967 in Recklinghausen) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Der Mittelfeldspieler absolvierte für den VfL Bochum von 1987 bis 1993 insgesamt 139 Bundesliga-Spiele, in denen "Ratschi", wie er auch genannt wurde, insgesamt 16 Tore erzielte.

Viele Knieverletzungen beendeten die Karriere des hochveranlagten Mittelfeldspielers jedoch vorzeitig.

Literatur[Bearbeiten]

  • Heinz Formann: Tief im Westen. Das Phänomen VfL Bochum. Klartext-Verlag, 1994, ISBN 3-88474-177-2.
  • Markus Franz: Die Jungs von der Castroper Straße. Die Geschichte des VfL Bochum. Verlag Die Werkstatt, 2005, ISBN 3-89533-506-1.

Weblinks[Bearbeiten]