Mikołaj Lebedyński

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Mikołaj Lebedyński
Spielerinformationen
Geburtstag 14. Oktober 1990
Geburtsort StettinPolen
Größe 185 cm
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
0000–2002
2003–2008
Arkonia Szczecin
Pogoń Szczecin
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2009–2012
2011–2012
2012–2013
2013–2014
2014
2014-
Pogoń Szczecin
Roda JC Kerkrade (Leihe)
Roda JC Kerkrade
BK Häcken
Podbeskidzie Bielsko-Biała
Wisła Płock
55 (12)
8 (1)
24 (3)
8 (1)
5 (0)
0 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 28. Oktober 2014

Mikołaj Lebedyński (* 14. Oktober 1990 in Stettin, Westpommern, Polen) ist ein polnischer Fußballspieler. Seit Oktober 2014 spielt dieser für Wisła Płock in der 2. polnischen Liga.

Karriere[Bearbeiten]

Mikołaj Lebedyński wurde in Stettin geboren und begann im kindlichen Alter bei Arkonia Szczecin mit dem Fußballspielen. Bis zum Ende des Jahres 2002 spielte Lebedyński noch im Trikot von Arkonia ehe der Stürmer in die Jugend des zweimaligen polnischen Vizemeisters Pogoń Stettin kam. Zu ersten Einsätzen für Pogoń im Profibereich kam er in der Saison 2009/10 der 1. Liga, der zweithöchsten Spielklasse in Polen.[1] Am Ende der Spielzeit kam er mit dem Klub auf Platz 5, in der darauf folgenden Saison auf den 6. Tabellenplatz. Im August 2011 wechselte Lebedyński nach einem erfolgreichen Probetraining zunächst auf Leihbasis zu Roda JC Kerkrade. Zudem sicherte sich der Klub aus Kerkrade eine Kaufoption.[2] 2013 wechselte er nach Schweden zu BK Häcken. Er verließ den Verein jedoch zur Saison 2013/2014 wieder und wechselte zurück nach Polen zu Podbeskidzie Bielsko-Biała. Hier kam er allerdings nicht über die Rolle des Reservespielers hinaus und brachte es auf nur 5 Spiele in der Ekstraklasa. Zur Rückrunde der Saison 2014/2015 wechselte er zum 2. Ligisten Wisła Płock, wo er für 1,5 Jahre unterschrieb.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Czy będzie gwiazdą - Mikołaj Lebedyński sportowefakty.pl (polnisch)
  2. Mikołaj Lebedyński wypożyczony do Rody Kerkrade sport.pl (polnisch)