Monte Beigua

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Monte Beigua
Antenne Beigua.jpg
Höhe 1286 m s.l.m.
Lage Provinz Savona, Italien
Gebirge Ligurischer Apennin
Koordinaten 44° 26′ 0″ N, 8° 33′ 55″ O44.4333333333338.56527777777781286Koordinaten: 44° 26′ 0″ N, 8° 33′ 55″ O
Monte Beigua (Italien)
Monte Beigua

Der Monte Beigua ist ein Berg des Ligurischen Apennin in Italien. Der 1286 Meter hohe Bergkamm trennt die ligurische Küste von der Po-Ebene. Der Gipfel des Berges ist der höchste der sogenannten Beigua–Berggruppe, zu der der nahe gelegene Monte Grosso (1265 Meter), der Monte Ermetta (1267 Meter) und der Bric Veciri (1263 Meter) gehören.

Weblinks[Bearbeiten]