Monti Aurunci

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Monti Aurunci
Lage der Monti Aurunci

Lage der Monti Aurunci

Höchster Gipfel Monte Petrella (1533 m s.l.m.)
Lage Latium, Italien
Koordinaten 41° 19′ N, 13° 40′ O41.32222222222213.6652777777781533Koordinaten: 41° 19′ N, 13° 40′ O
f1

Die Monti Aurunci (Aurunker Berge) sind ein Mittelgebirge in der italienischen Region Latium. Es liegt etwa 130 km südöstlich von Rom und 70 km nordwestlich von Neapel, zwischen dem Tal des Liri und dem Tyrrhenischen Meer. Im Nordwesten schließen die Monti Ausoni an. Der Höhenzug ist ein verkarstetes Kalkgebirge.

Die Aurunker Berge haben eine Ausdehnung von etwa 30 km in west-östlicher Richtung und 15 km in nord-südlicher Richtung.