Moosberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel handelt vom niedersächsischen Moosberg; für den gleichnamigen hessischen Berg siehe Moosberg (Reinhardswald).
Moosberg

BWf1

Höhe 513 m ü. NHN
Lage Niedersachsen, Deutschland
Gebirge Solling, Weserbergland
Koordinaten 51° 45′ 13″ N, 9° 33′ 9″ O51.7536111111119.5525513Koordinaten: 51° 45′ 13″ N, 9° 33′ 9″ O
Moosberg (Niedersachsen)
Moosberg

Der Moosberg ist ein 513 m ü. NHN[1] hoher Berg im Solling, einem Mittelgebirge, das sich im südlichen Niedersachsen (Deutschland) befindet.

Geographie[Bearbeiten]

Der bewaldete Gipfel

Der Berg liegt im Hochsolling, dem zentralen und zugleich höchsten Teil des Sollings im Naturpark Solling-Vogler rund 1,5 km östlich von Neuhaus, einem Ortsteil von Holzminden.

Aus topografischen Karten sind auf dem Moosberg zum Beispiel durch trigonometrische Punkte drei verschiedene Höhen über Normalnull ersichtlich: 513,0 m (Norden), 508,7 m (Mitte) und 508,6 m (Süden).

Am Westhang des Moosbergs steht der Hochsollingturm.

Sehenswertes[Bearbeiten]

Zu den Sehenswürdigkeiten am oder unweit des Moosbergs gehören:

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kartendienste des Bundesamtes für Naturschutz (Hinweise)