Morgenthaler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Morgenthaler ist ein Familienname aus dem deutschsprachigen Raum.

Herkunft[Bearbeiten]

Der Familienname Morgenthaler entstand wahrscheinlich aus der Beschreibung des Herkunftsorts von Personen, wobei das th aus der alten Schreibweise des Wortes Tal erhalten blieb. Berücksichtigt man die Verbreitung des Namens in Europa und weltweit [1] sowie die Schweizer Orte, in denen Personen mit Familiennamen Morgenthaler ihren Heimatort haben, so kann auf eine Namensentstehung in der Schweiz (Regionen Emmental, Oberaargau, Aargau) oder im süddeutschen Rheinland geschlossen werden. Im Kanton Wallis gibt es das Morgetal nach dem Fluss Morge.

Verbreitung[Bearbeiten]

Der Name ist hauptsächlich in der Schweiz (mit einer Häufung in den Kantonen Bern und Aargau) und in Deutschland (mit einer Häufung im süddeutschen Rheinland) verbreitet. Durch Auswanderung ist auch Verbreitung in Frankreich, den USA und anderen Ländern möglich.

Varianten[Bearbeiten]

Namensträger[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. "World Family Names" Teil der Seite PublicProfiler