Musculus pterygoideus medialis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
M. pterygoideus medialis
Musculuspterygoideusmedialis.png
Ursprung
Fossa pterygoidea, Lamina lateralis des Proc. pterygoideus des Keilbeins und dem Tuber maxillae
Ansatz
Tuberositas pterygoidea am Angulus mandibulae des Unterkiefers
Funktion
Anheben des Unterkiefers, Kieferschluss
Innervation
Nervus mandibularis

Der Musculus pterygoideus medialis (lat. für „innerer Flügelmuskel“) ist einer der vier Kaumuskeln.

Funktion[Bearbeiten]

Zusammen mit dem Musculus masseter und dem Musculus temporalis übernimmt er den Kieferschluss. Insbesondere mit dem Musculus masseter bildet der Muskel eine funktionelle Einheit, die sogenannte Kaumuskelschlinge, die kraftvolles Zubeißen ermöglicht.

Weitere Kaumuskeln[Bearbeiten]