Nguyễn Tiến Minh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nguyễn Tiến Minh Badminton
Nguyễn Tiến Minh
Persönliche Informationen
Geburtsdatum 12. Februar 1983
Größe 169 cm
Gewicht 59 kg
Turniere
Land VietnamVietnam Vietnam
Spielhand Rechts
Höchstes Ranking 5 (2. Dezember 2010)
Momentanes Ranking 9 (1. März 2012)
BWFID 14107
BWF-Profil

Vorlage:Infobox Badmintonspieler/Wartung/Englisch

Nguyễn Tiến Minh (* 12. Februar 1983 in Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam) ist ein vietnamesischer Badmintonspieler.

Sportliche Karriere[Bearbeiten]

Nguyễn Tiến Minh gewann in Vietnam von 2003 bis 2009 alle Herreneinzeltitel bei den nationalen Meisterschaften. 2007 gewann er zusätzlich auch das Doppel mit Nguyễn Quang Minh.

Bei den SEA Games erkämpfte er sich 2005 und 2007 jeweils die Bronzemedaille im Herreneinzel, während er es 2009 nur in Viertelfinale schaffte. 2008 siegte er bei den Vietnam Open in der gleichen Disziplin. Bei Olympia im gleichen Jahr wurde er 17. 2009 gewann er die Thailand Open und die Chinese Taipei Open. 2009 nahm er ebenso wie 2006 und 2007 an den Badminton-Weltmeisterschaften teil.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Nguyễn Tiến Minh – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien