Nikolai Dmitrijewitsch Braschman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nikolai Dmitrijewitsch Braschman

Nikolai Dmitrijewitsch Braschman (russisch Николай Дмитриевич Брашман; * 25. Juni 1796 in Neu Raußnitz; † 13. Maijul./ 25. Mai 1866greg. in Moskau) war ein österreichisch-russischer Mathematiker. Er war ein Schüler von Joseph von Littrow.

Braschman erhielt 1836 den Demidow-Preis der St. Petersburger Akademie. Er war Gründungspräsident der Moskauer Mathematischen Gesellschaft.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Nikolai Braschman – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien