Parc national des Pingualuit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Parc national des Pingualuit

IUCN-Kategorie II − National Park

Pingualuit-Krater

Pingualuit-Krater

Lage Nord-du-Québec in Québec (Kanada)
Fläche 1133,9 km²dep1
Geographische Lage 61° 18′ N, 73° 40′ W61.3-73.666666666667Koordinaten: 61° 18′ 0″ N, 73° 40′ 0″ W
Parc national des Pingualuit (Québec)
Parc national des Pingualuit
Einrichtungsdatum 01.01.2004
Verwaltung Parcs Nunavik

Der Parc national des Pingualuit ist ein 1133,90 km² großer Provinzpark.

Er liegt auf der Ungava-Halbinsel im äußersten Norden der kanadischen Provinz Québec in der Verwaltungsregion Nunavik. Der nächstgelegene Ort, die Inuit-Siedlung Kangiqsujuaq, befindet sich etwa 100 km nordöstlich des Parks.

Der Park liegt in der Tundra-Hochebene der Ungava-Halbinsel. Die Hauptattraktion des Parks ist der Pingualuit-Krater, ein relativ junger Impaktkrater. Der Park wird von Parcs Nunavik betrieben.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Parc national des Pingualuit – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien