Patrick Augustine Feehan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erzbischof Patrick Augustine Feehan

Patrick Augustine Feehan (* 28. August 1829 in Killenaule, County Tipperary, Irland; † 12. Juli 1902 in Chicago) war Erzbischof von Chicago.

Leben[Bearbeiten]

Patrick Augustine Feehan empfing am 1. November 1852 das Sakrament der Priesterweihe.

Am 7. Juli 1865 ernannte ihn Papst Pius IX. zum Bischof von Nashville. Der Erzbischof von Saint Louis, Peter Richard Kenrick, spendete ihm am 12. November desselben Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren der Apostolische Vikar der östlichen Indianerterritorien der Rocky Mountains, John Baptiste Miège SJ, und der Bischof von Alton, Henry Damian Juncker.

Am 10. September 1880 ernannte ihn Papst Leo XIII. zum Erzbischof von Chicago.

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
James Duggan Erzbischof von Chicago
1880–1902
James Edward Quigley
James Whelan OP Bischof von Nashville
1865–1880
Joseph Rademacher