Patrick Pillay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Patrick Georges Pillay ist ein Politiker der Seychellen.

Biografie[Bearbeiten]

Pillay war mehrfach Mitglied der Regierung der Seychellen. 1991 war er Erziehungsminister.[1] Im August 1998 war er als Minister für Jugend und Kultur Teilnehmer an der Weltkonferenz der Jugendminister.[2] Zuletzt war er Gesundheitsminister.

Am 12. Februar 2005 wurde er von Präsident James Alix Michel zum neuen Minister für Auswärtige Angelegenheiten und Internationale Kooperation ernannt. In dieser Funktion war er auch Gouverneur der Seychellen in der Afrikanischen Entwicklungsbank (ADB) und als solcher Gastgeber von deren 43. Jahrestreffen.[3] Am 2. September 2009 trat er von seinem Amt als Außenminister zurück. 2010 trat er sein neues Amt als Hoher Kommissar in Großbritannien an.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. "Ministries of education in small states: case studies of organisation and management", Von Mark Bray, 1991, ISBN 0-85092-367-0
  2. World Conference of Ministers Responsible for Youth.Address by Mr Patrick Pillay.Minister for Youth and Culture
  3. STATEMENT BY H.E. MR. PATRICK PILLAY.GOVERNOR FOR SEYCHELLES (PDF; 35 kB)