Paul Zenon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Paul Zenon (* 29. Juni 1964) ist einer der erfolgreichsten Zauberkünstler und Komiker aus Großbritannien. Er wird oft mit David Blaine verglichen, mit dem Unterschied, dass Zenon mehr Gewicht auf Späße legt.

Bereits im Alter von 8 Jahren entdeckte er seine Leidenschaft für Zaubertricks. Später arbeitete er in einem Scherzartikelladen in Blackpool und reiste schließlich als Straßenmagier und Feuerschlucker durch die Mittelmeer-Länder. Kurze Zeit arbeitete er als Croupier in einem Casino, wurde aber wegen des Vorwurfes, falsch zu spielen und wegen Betruges schnell wieder entlassen.

In den frühen 1990er-Jahren trat er regelmäßig in den BBC-Shows Tricks'n'Tracks und Tricky Business im Kinderprogramm auf. Inzwischen hatte er schon über 100 Fernsehauftritte und führte seine Künste in über 30 Ländern auf.

Werke[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]