Phuie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Phuie, Phuĩé

Gesprochen in

Burkina Faso
Sprecher 14.285 (2000)
Linguistische
Klassifikation
Sprachcodes
ISO 639-1:

-

ISO 639-3:

pug

Phuie ist eine zum westlichen Zweig der Gurunsi-Sprachen zählende bedrohte Sprache und wird von den im westafrikanischen Staat Burkina Faso siedelnden Phuo gesprochen.

Die Phuo leben in den Provinzen Tuy, Ioba und Bougouriba in einem Siedlungsgebiet nördlich und westlich von Diébougou und nordöstlich von Dano sowie in vereinzelten Dörfern im Gebiet der Dagaare.

Weblinks[Bearbeiten]