Piloni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Dieser Artikel behandelt den Ortsteil von Roccastrada. Für den Ortsteil von Calvi dell’Umbria siehe Calvi dell’Umbria

Piloni ist ein Ortsteil von Roccastrada in der Provinz Grosseto, Region Toskana in Italien.

Panorama von Piloni

Geografie[Bearbeiten]

Der Ort liegt 6 km nördlich des Hauptortes Roccastrada und 34 km nördlich der Provinzhauptstadt Grosseto in den Colline Metallifere der Maremma. Der Ort liegt bei 474 Höhenmetern und hat ca. 152 Einwohner[1]. Er liegt in unmittelbarer Nähe des Ortsteils Torniella, der sich auf dem gegenüberliegenden Hügel befindet. Östlich des Ortes entspringt der Fluss Lanzo.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Kataster des Leopold II. von 1765 wird der Ort als Ansammlung kleinerer Häuser erwähnt. Erst am Anfang des 19. Jahrhunderts entwickelte sich der Ort zu einer etwas größeren Gemeinde. 1819 entstand die Ortskirche Chiesa di Santa Maria delle Grazie a Piloni. [2]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die Kirche Chiesa di Santa Maria delle Grazie in Piloni
  • Chiesa di Santa Maria delle Grazie a Piloni, Kirche aus dem Jahr 1819[3].

Sport[Bearbeiten]

  • In Piloni wird noch heute der Sport Palla eh! ausgetragen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Piloni – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Offizielle Webseite des ISTAT (Istituto Nazionale di Statistica) zu den Einwohnerzahlen 2001 in der Provinz Grosseto, abgerufen am 9. Juni 2012 (ital.)
  2. vgl. Gemeinde Roccastrada zum Ortsteil Piloni
  3. Offizielle Webseite der Gemeinde Roccastrada zur Kirche Chiesa di Santa Maria delle Grazie a Piloni, abgerufen am 9. Juni 2012 (ital.)

43.06611111111111.151666666667Koordinaten: 43° 4′ N, 11° 9′ O