Pingdu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pingdu (平度市) ist eine kreisfreie Stadt in der Provinz Shandong im Osten der Volksrepublik China, sie gehört zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Qingdao. Pingdu hat eine Fläche von 3166 km² und 1.357.400 Einwohner (Ende 2010).

Die Stätte der alten Stadt Jimo (Jimo gucheng yizhi 即墨故城遗址) und die Dongyueshi-Stätte (Dongyueshi yizhi 东岳石遗址) der Yueshi-Kultur stehen seit 2001 bzw. 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China.

Weblinks[Bearbeiten]

36.783333333333119.95555555556Koordinaten: 36° 47′ N, 119° 57′ O