Pizzo Ruscada

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pizzo Ruscada
Rasa mit Pizzo Ruscada

Rasa mit Pizzo Ruscada

Höhe 2'004 m ü. M.
Lage Kanton Tessin, Schweiz
Gebirge Tessiner Alpen
Koordinaten 689101 / 11462746.1772222222228.59252004Koordinaten: 46° 10′ 38″ N, 8° 35′ 33″ O; CH1903: 689101 / 114627
Pizzo Ruscada (Tessin)
Pizzo Ruscada
Pizzo Ruscada auf einer Aufnahme von Eduard Spelterini ca. 1909

Pizzo Ruscada auf einer Aufnahme von Eduard Spelterini ca. 1909

Der Pizzo Ruscada ist der zweithöchste Berg im Norden des Centovalli in den Tessiner Alpen. Mit einer Höhe von 2.004 Metern liegt er im Schweizer Kanton Tessin. Die italienische Grenze verläuft westlich in etwa zwei Kilometer Entfernung.

Auf einem Sattel in etwa 1.674 Metern Höhe liegen die Ruinen der Alpe di Ruscada[1], die früher von Italien her bewirtschaftet wurde.

Aufstieg[Bearbeiten]

Der Aufstieg ist unter anderem über den Ostgrat ab Monti di Comino möglich, und wird auf der SAC-Wanderskala als T3 (anspruchsvolles Bergwandern) eingestuft. Der Berg ist auch über den Südgrat her erreichbar, Ausgangspunkt ist hierbei Costa.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.alpinatours.de/bergwandern-760100.html