Planum Boreum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ebene auf dem Mars
Planum Boreum
3D-Karte, berechnet aus Daten aufgenommen durch Mars Global Surveyor
3D-Karte, berechnet aus Daten aufgenommen durch Mars Global Surveyor
Planum Boreum (Mars)
Planum Boreum
Position 87° 19′ N, 54° 58′ OMars87.3254.96Koordinaten: 87° 19′ 12″ N, 54° 57′ 36″ O
Ausdehnung 350 km

Planum Boreum (Latein: "die nördliche Ebene") ist das Gebiet um den Nordpol des Mars (etwa nördlich von 80°N), umgeben von Vastitas Borealis. Das Gegenstück am Südpol ist Planum Australe.

Beschreibung[Bearbeiten]

Planum Boreum wird durch die bis zu 2 km dicken Eisschichten bestimmt, die hauptsächlich aus Eis und etwas Staub (von fein bis grobkörnig) bestehen. Die Eismassen werden im Jahresverlauf größer und kleiner. Auffällig sind die durch Fallwinde entstandenen spiralförmigen Einschnitte der Eisdecke, einschließlich des 460 km langen, bis zu 100 km breiten und etwa 2 km tiefen Graben Chasma Boreale (82° 32′ N, 47° 38′ WMars82.54-47.64).

Das Eis besteht aus Wassereis und dem jahreszeitlich hinzu kommenden und verschwindenden Trockeneis (festes Kohlenstoffdioxid (CO2)).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Planum Boreum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]