Polarisierung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Polarisierung oder Polarisation steht:

in der Physik und Chemie

  • für die Ausrichtung der Schwingungsebene transversaler Wellen, siehe Polarisation, für deren quantitative Bestimmung siehe Fluoreszenzpolarisation
  • für die Ausrichtung der elektromagnetischen Feldkomponente eines Funksignals, siehe Polarisation (Antennen)
  • für die Ausrichtung der Spins in einem Teilchenstrahl oder einer Materialprobe, siehe Spinpolarisation
  • für die Verschiebung von Ladungen durch ein äußeres elektrisches Feld, mechanische Spannung oder Temperaturänderung, siehe Polarisation (Elektrizität)
  • für den von der Magnetisierung eines Ferromagneten herrührenden Beitrag zur magnetischen Flussdichte, siehe magnetische Polarisation

in der Mathematik

in der Gesellschaft und Wirtschaft

in der Filmtheorie

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.