Portal:Polen/Richtlinien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche


Diese Seite stellt die Richtlinien des Portals:Polen für Artikel rund um Polen dar. Inhaltliche Änderungen oder Ergänzungen bitte zuvor Zur Diskussion stellen.

Orte[Bearbeiten]

Eine Formatvorlage für Ortsartikel in Polen findet sich unter Wikipedia:Formatvorlage Ort (Polen).

Namensgebung[Bearbeiten]

Die Namensgebung der Ortsartikel erfolgt entsprechend der Wikipedia:Namenskonventionen#anderssprachige Gebiete.

Bei polnischen Ortschaften, deren Ortsname mehrfach vorkommt, wird das Lemma grundsätzlich aus dem Ortsnamen gemäß Namenskonventionen und zusätzlich durch ein Leerzeichen davon getrennt in runden Klammern die für den Ort zuständige Gmina gebildet. (Richtliniendiskussion)

Beispiel: Stanica; Um die beide Orte voneinander zu unterscheiden, wird der Name der jeweiligen Gmina angefügt: Stanica (Przeworno) bzw. Stanica (Pilchowice).

Deutschsprachige und historische Ortsnamen[Bearbeiten]

  • Einleitung:
Wenn ein deutscher Ortsname Lemma des Artikels ist, so ist der polnische Name fett darzustellen:
Bsp.: "Dzielnitz, polnisch Dzielnica, ist ..."
in den Fällen eines polnischen Lemmas ist der historisch etablierte deutsche Ortsname dahinter in Klammern kursiv darzustellen:
Bsp.: "Święciechowa (deutsch Schwetzkau) ist ..."
  • Historisch nicht etablierte, kurzfristige Ortsbezeichnungen (bspw. aus der NS-Zeit für Orte außerhalb Deutschlands in den Grenzen von 1937) sind im Geschichtsabschnitt des Ortsartikels mit Erläuterung zu platzieren. Ausnahmen sind nur in begründeten Fällen bei einer besonderen Bekanntheit des Namens möglich. Diese Bekanntheit muss belegt sein.
Weitere historisch oder ethnisch relevante Namensvarianten können als Weiterleitungen, bzw. Eintragungen in den Begriffsklärungen berücksichtigt werden.

Einheiten der Verwaltungsgliederung im besetzten Polen[Bearbeiten]

Bei Artikeln über die Verwaltungsgliederung im besetzten Polen (Kategorie:Landkreis im besetzten Polen (1939–1945)) werden die damals geltenden deutschsprachigen Namen verwendet. Die polnischen Namen können in Klammern dahinter genannt werden.

Bahnhöfe und Eisenbahnstrecken[Bearbeiten]

Für die Benennung von Bahnhöfen und Haltepunkten in Polen gelten die in diesem Bereich allgemein geltenden Namenskonventionen, d. h. Namen im Format: Bahnhof Originalname. Die Ortsnamen werden bei existierenden Bahnhöfen nicht übersetzt. Dasselbe gilt für Namen von Bahnstrecken im Format: Bahnstrecke A–B.

Literatur[Bearbeiten]