Qi (Kaifeng)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kreis Qi (chinesisch 杞县) ist ein Kreis in der chinesischen Provinz Henan. Er gehört zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Kaifeng. Qi hat eine Fläche von 1.258 km² und zählt 1,05 Mio. Einwohner.

Die neolithische Lutaigang-Stätte (鹿台岗遗址Lutaigang yizhi, englisch Lutaigang site) steht seit 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (6-134).

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus acht Großgemeinden und dreizehn Gemeinde zusammen. Diese sind:

  • Großgemeinde Chengguan (城关镇)
  • Großgemeinde Wulihe (五里河镇)
  • Großgemeinde Fuji (付集镇)
  • Großgemeinde Yuzhen (于镇镇)
  • Großgemeinde Gaoyang (高阳镇)
  • Großgemeinde Gegang (葛岗镇)
  • Großgemeinde Yanggu (阳固镇)
  • Großgemeinde Xingkou (邢口镇)
  • Gemeinde Peicundian (裴村店乡)
  • Gemeinde Zongdian (宗店乡)
  • Gemeinde Banmu (板木乡)
  • Gemeinde Zhulin (竹林乡)
  • Gemeinde Guanzhuang (官庄乡)
  • Gemeinde Hugang (湖岗乡)
  • Gemeinde Sumu (苏木乡)
  • Gemeinde Shahuo (沙活乡)
  • Gemeinde Pingcheng (平城乡)
  • Gemeinde Nigou (泥沟乡)
  • Gemeinde Peiyuan (柿元乡)
  • Gemeinde Xizhai (西寨乡)
  • Gemeinde Chengjiao (城郊乡)

Weblinks[Bearbeiten]

34.55114.783Koordinaten: 34° 33′ N, 114° 47′ O