Qianshan (Anshan)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eingang zum Qianshan Nationalpark

Qianshan (chinesisch 千山区Pinyin Qiānshān Qū) ist ein Stadtbezirk der bezirksfreien Stadt Anshan in der chinesischen Provinz Liaoning. Er hat eine Fläche von 425,5 Quadratkilometern und zählt 260.000 Einwohner (2010).

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Stadtbezirk aus zwei Straßenvierteln und acht Großgemeinden zusammen.

Qian Shan[Bearbeiten]

Qianshan bzw. Qian Shan (千山Qiān Shān) ist auch der Name eines Gebirges auf dem Gebiet von Anshan, auf dem sich mehrere buddhistische und daoistische Tempel befinden, darunter der daoistische Wuliang-Tempel (Qianshan Wuliang Guan 千山无量观).

Weblinks[Bearbeiten]

41.066388888889122.95416666667Koordinaten: 41° 4′ N, 122° 57′ O