Qt Creator

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qt Creator
QtCreator-Linux-2.0.1.png
Screenshot der Version 2.0.1 unter Linux
Basisdaten
Entwickler Qt Development Frameworks
Aktuelle Version 3.1.2[1]
(25. Juni 2014)
Betriebssystem Linux, Mac OS X, Microsoft Windows
Kategorie IDE
Lizenz Mehrfachlizenzierung (GPL, LGPL und Proprietär) [2]
Deutschsprachig ja
http://qt-project.org/

Qt Creator ist eine integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) für GNU/Linux, Mac OS X und Microsoft Windows.

Qt Creator enthält keinen eigenen Compiler, sondern nutzt fremde Programme, etwa die gcc-Compilersammlung, zum Erzeugen des ausführbaren Codes. Es verwendet die aktuellen Qt-Bibliotheken der Version 5.x.

Eigenschaften[Bearbeiten]

Qt Creator ist eine C++/Qt-Entwicklungsumgebung, die besonders für die Entwicklung von plattformunabhängigen C++ Programmen und QML-Oberflächen mit der Qt-Bibliothek gedacht ist.

Bei Verwendung der Qt-Bibliotheken sind die selbst programmierten Projekte auf Linux, Mac OS X und auch Windows lauffähig, ohne Änderungen am Quellcode vornehmen zu müssen.

Eigenschaften von Qt Creator im Einzelnen:

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Qt Creator – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Qt 5.3.1 released
  2. Qt Licensing