R&R

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

R&R (The „New“ Radio & Records) ist eine wöchentlich erscheinende Zeitschrift der Musikwirtschaft in den Vereinigten Staaten.

Die Zeitschrift ist das Ergebnis der Fusion von „Radio & Records“ (dessen Name ergänzt um „new“ übernommen wurde) und „Billboard Radio Monitor“ nach der Übernahme durch die VNU-Gruppe im Jahr 2006. R&R erscheint seit 11. August 2006 damit als Nachfolger zweier unterschiedlicher Publikationen:

  • „Billboard Radio Monitor“ (gegründet 1993 als „Airplay Monitor“)
  • „Radio & Records“ (gegründet 1973)

Weblink[Bearbeiten]