Referendum in Bergkarabach 1991

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Unabhängigkeitsreferendum (russisch Референдум о независимости Нагорно-Карабахской Республики) wurde am 10. Dezember des Jahres 1991 in der Republik Bergkarabach innerhalb der Aserbaidschanischen SSR abgehalten.[1]

Die Unabhängigkeit wurde von 99,89 % der Wähler angenommen.[1] Sie wurde von der kleinen aserbaidschanischen Minderheitsbevölkerung in der Region Bergkarabach boykottiert, welche knapp 20 Prozent der Gesamtbevölkerung in der früheren Autonomen Oblast Bergkarabach bildete.

Ergebnis[Bearbeiten]

Option Stimmen Anteil
Für 107.648 99,89 %
Gegen 1.088 0,11 %
Ungültige/leere Zettel
Gesamt 108.736 100,0 %
Registrierte Wähler/Wahlbeteiligung 82,20 %
Quelle: Direkte Demokratie

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Berg-Karabach (Aserbaidschan), 10. Dezember 1991 : Unabhängigkeit Direkte Demokratie