Restriktion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Restriktion oder restriktiv (von lateinisch restringere „einschränken“) steht für:

  • Einschränkung, mathematische Verkleinerung der Definitionsmenge einer Funktion
  • genetischer Vorgang des Abbaus und Zerstörens artfremder DNA nach ihrem Eindringen in Zellen, siehe Restriktionsenzym
  • in der IT die Festlegung von Anforderungen oder Bedingungen für Assoziationen, siehe Assoziation (UML)


Siehe auch:

 Wiktionary: Restriktion – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: restriktiv – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.