Revolutions per Minute

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt das Musikalbum Revolutions per Minute der Band Rise Against. Für die englischsprachige Abkürzung für Umdrehungen per Minute (revolutions per minute) siehe Rpm (Einheit).
Revolutions per Minute
Studioalbum von Rise Against
Veröffentlichung 8. April 2003
Label Fat Wreck Chords
Genre Punk-Rock, Hardcore-Punk
Laufzeit 37:42
Produktion Bill Stevenson, Jason Livermore
Studio November bis Dezember in den Blasting Room, Fort Collins, Colorado, USA
Chronologie
The Unraveling
(2001)
Revolutions per Minute Siren Song of the Counter Culture
(2004)

Revolutions per Minute (deutsch: Revolutionen pro Minute) ist das zweite Album der US-amerikanischen Punk-Rock-Band Rise Against. Es beinhaltet die Singles „Like the Angel“ und „Heaven Knows“ sowie ein Cover von Journeys „Any Way You Want It“. Von diesem Album gab es eine limitierte Edition von 217 Vinyl-Versionen in Rot.

Revolutions per Minutes Hauptthemen sind sozial-politische Themen („Blood-Red, White, & Blue“ und „Black Masks & Gasoline“), aber auch persönliche und beziehungsspezifische Probleme(„Like the Angel“ und „Heaven Knows“). Der Song „Last Chance Blueprint“ beinhaltet Teile des Films American Beauty.[1] „Like the Angel“ ist der Soundtrack von dem Skateboard-Videospiel Tony Hawk’s Underground. „Heaven Knows“ ist Rise Againsts debüt-Musikvideo und ist auch in der Fat Wreck Chords retrospective Collection.

Titelliste[Bearbeiten]

Die Texte wurden von Tim McIlrath geschrieben, und die Musik wurde von Tim McIlrath, Joe Principe, Brandon Barnes und Todd Mohney komponiert.

# Titel Länge
1 Black Masks & Gasoline 2:59
2 Heaven Knows 3:23
3 Dead Ringer 1:31
4 Halfway There 3:41
5 Like the Angel 2:46
6 Voices Off Camera 2:17
7 Blood-Red, White & Blue 3:38
8 Broken English 3:25
9 Last Chance Blueprint" 2:14
10 To the Core 1:33
11 Torches 3:41
12 Amber Changing 3:39
13 Any Way You Want It (Ein Cover von Journey ist als Titel „Data“ auf dem Album zu finden.) 2:57

Chartplatzierungen[Bearbeiten]

Durch das Billboard-Magazin:

Year Chart Position
2003 Top Independent Albums 15
Top Heatseekers (Mountain) 9

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. F.A.Q. by RiseAgainst. MCA Records. 28. Juli 2004. Abgerufen am 22. November 2008.