Lizenzfreiheit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Royalty free)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Lizenzfreiheit ist ein Nutzungsverfahren von urheberrechtlich geschützten Werken, bei dem ein Werk gegen eine einmalige, vom Urheber des Werkes festgelegte Nutzungsgebühr erworben wird und im Normalfall unbegrenzt oft, zeitlich unbegrenzt, in verschiedenen Medien und auch kommerziell verwendet werden darf. Die genauen, teilweise dennoch umfangreichen Bedingungen werden vertraglich geregelt. Lizenzfreiheit ist eine proprietäre Lizenzierungsform. Das Verfahren wird beim Vertrieb von Fotografien, Stock Footage, Schriften, Zeichnungen und anderen Grafiken verwendet.

Anbieter auf diese Weise erwerbbarer Medien sind u.A. Photocase, Fotolia, sxc.hu, Pixelio.

Der etwas missverständliche Begriff resultiert aus einer ungenauen Übersetzung des aus dem im angelsächsischen Bereich verwendeten Begriffs 'royalty-free', was mit lizenzgebührenfrei zu übersetzen wäre. Der Begriff 'lizenzfrei' wird aber weiter verwendet, da er sich in der Medienbranche seit langem etabliert hat. Er sollte nicht mit den freien Lizenzen oder Gemeinfreiheit verwechselt werden.

Im Gegensatz dazu steht das lizenzpflichtige Nutzungsverfahren, bei der Lizenznehmer durch die Zahlung einer Lizenzgebühr eine räumlich, zeitlich, anwendungsmäßig oder inhaltlich beschränkte (sog. einfache oder ausschließliche) Erlaubnis der Nutzung eines Werks erwirbt.

Siehe auch[Bearbeiten]