Rumiñahui (Vulkan)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rumiñahui
Die 3 Spitzen des Rumiñahui

Die 3 Spitzen des Rumiñahui

Höhe 4721 m
Lage Ecuador
Gebirge Anden
Koordinaten 0° 35′ 23″ S, 78° 30′ 32″ W-0.58972222222222-78.5088888888894721Koordinaten: 0° 35′ 23″ S, 78° 30′ 32″ W
Rumiñahui (Vulkan) (Ecuador)
Rumiñahui (Vulkan)
Typ erloschener Vulkan

Der Rumiñahui (von Quechua rumi=Fels, ñahui=Gesicht) ist ein 4721 m hoher nicht mehr aktiver, stark erodierter Vulkan, der südlich von Quito in den Anden Ecuadors liegt. Er wird weit überragt von seinem Nachbarn Cotopaxi und ist leicht zu besteigen.